FERIEN - WANDERN - ERHOLEN
 FERIEN - WANDERN - ERHOLEN 

FWE - Ferien Wandern Erholen

Eva heißt Sie  willkommen.

Bleiben Sie gesund, ich freu mich auf ein Wiedersehn.

Ein herzliches "Grüß Gott"
 

Sie suchen eine Ferienwohnung, ein Gästezimmer?
Hier sind Sie richtig.

 

 Ihr Urlaubsort Unfinden

Natur

Blick vom Elend zum Serrfeld

Hier finden Sie, abseits vom Touristenrummel, Erholung beim Wandern und Radeln ohne auf Kultur und auf die großen und kleinen Sehenswür-digkeiten verzichten zu müssen. Wie in einem Bilderbuch präsentieren sich Dörfer und Städte an der Straße der  Fach-werkromantik.

Tauchen Sie ein in die Natur, lenken Sie Ihren Blick auf das Wesentliche, dass zugleich das wichtigste ist - die Freude an der Schöpfung. Erblicken Sie die lieblichen Naturräume, riechen Sie den Geruch von Wiesen und Wäldern, hören Sie das zirpen der Grillen und den Gesang der Vögel, das rauschen der Blätter im Wind, fühlen Sie die wärmenden Strahlen der Sonne und die Regentropfen auf Ihrer Haut, schmecken Sie frisches Quellwasser und genießen Sie fränkische Kost in urigen Gasthäusern mit Bier und Wein aus eigenem Anbau.

Blick vom Hutberg

 

Nehmen Sie sich die Zeit für Urlaub.
Urlaub vom Alltag machen, in einer der schönsten Mittel-gebirgslandschaften Deutschlands im Na-turpark Haßberge.
Erkunden Sie Burgen, Schlösser und Ruinen, erleben sie eine traumhafte Landschaft, nutzen Sie die Stille um neue Kräfte zu sammeln.

 

Kultur

Weltkulturstadt Bamberg

 

 

 

 

 

Nahegelegene Aus-flugsziele wie Bamberg (Welt--kulturerbe),
Schweinfurt und Coburg laden zu
Museums-, Konzert- und Theaterbe-suchen ein.

Sport und Fitness

Radeln auf gut ausgebauten Radwegen

Ein breitgefächertes Angebot für Freizeitbeschäf-tigung erwartet Sie im Umkreis von 25 km.

Golfen, Segeln, Surfen, Fallschirm-springen, Schwim-men in Hallen-bädern, Freibä-dern und Natur-badeseen, Bootfahren oder klettern im Kletterwald, eine Vielfalt bestausgeschilderter Rad- und Wanderwege, Nordic-Walking im Laufparadies Haßberge. Im Winter Langlauf und Skiwandern auf dem "Rennweg".

 

 Ihre

 Eva Rügheimer